Inhalt

Seminaranbieter
KBW - Kommunales Bildungswerk e. V.

Bornitzstraße 73-75
10365 Berlin

Telefon: 030 293350-0 Telefax: 030 293350-39 E-Mail: info@kbw.de Homepage: http://www.kbw.de

zum Seminarangebot:

Eine Übersicht über das Kursangebot, Ort, Datum und Kosten finden Sie hier:

Themen der Seminare:

  • Eingliederungshilfe
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement
  • Persönliches Budget
  • Arbeitsrecht
  • ICF
  • Bundesteilhabegesetz
  • Budget für Arbeit

Weitere Informationen zum Seminaranbieter

Eigendarstellung (Auszug)

Das Kommunale Bildungswerk e. V. steht seit 1991 für Kompetenz in beruflicher Fort- und Weiterbildung. Das Bildungsangebot des als gemeinnützig anerkannten Vereins zeichnet sich durch die große inhaltliche Vielfalt und Qualität aus. Mit knapp 2.500 Bildungsangeboten in Form von Seminaren, Tagungen, Webinaren/Online-Schulungen und Inhouse-Qualifizierungen erreicht das Bildungsinstitut jährlich ca. 40.000 Weiterbildungsteilnehmer*innen.

Das Bildungsangebot umfasst Seminarthemen aus den unterschiedlichsten Fachgebieten, die für Bund, Länder, Kommunen, Behörden, öffentliche Einrichtungen und Verwaltungen wichtig sind. Es beinhaltet vorrangig Themen der Verwaltung, des Rechts, der Betriebswirtschaft und des modernen Managements. Der Weiterbildungsträger Kommunales Bildungswerk e. V. ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 sowie nach AZAV.

Zur Förderung von Bildungsmaßnahmen, die strikt am Arbeitsmarkt orientiert sind, hat das Kommunale Bildungswerk e. V. zudem die ABT gGmbH - Akademie für berufliches Training auf den Weg gebracht, deren alleiniger Gesellschafter der Verein ist. Unter dem Dach des Kommunalen Bildungswerks e. V. wirkt ferner seit 1994 das "Betreuungswerk Berlin". 2015 startete das Projekt Messiehilfe Berlin. Es bietet spezielle Hilfen für Menschen in desorganisierten Wohnverhältnissen.

Zielgruppen:

  • Arbeitgeberinnen / Arbeitgeber / Personalverantwortliche | 
  • Beratungsfachkräfte (allgemein) | 
  • Schwerbehindertenvertretung / Betriebsrat / Personalrat

Referenznummer:

R/SA189


Informationsstand: 13.02.2020