Inhalt
Icon Literatur
Icon Graue Literatur

Dokumentart(en): Graue Literatur Praxishilfe/Ratgeber Online-Publikation
Titel der Veröffentlichung: Computerhilfsmittel für Menschen mit Behinderung

Bibliographische Angaben

Autor/in:

k. A.

Herausgeber/in:

LIFEtool gemeinnützige GmbH

Quelle:

Linz, Österreich: Eigenverlag, 2012, 80 Seiten: PDF

Jahr:

2012

Der Text ist von:
LIFEtool gemeinnützige GmbH

Den Text gibt es seit:
2012

Ganzen Text lesen (PDF | 5,5 MB)

Inhaltliche Angaben

Abstract:

Das steht in dem Text:

Wir leben in einer Informationsgesellschaft und die Bedienung eines Computers ist neben Lesen, Schreiben und Rechnen längst zu einer Kulturtechnik geworden. Menschen wie Stephen Hawking (England), Prof. Sang-Mook Lee (Korea) oder Mario Marusic alias DeeJay Ridinaro (Österreich) zeigen, wie wichtig es ist, allen Menschen mit Behinderungen einen barrierefreien Weg in die Welt und Nutzung von Computer und Internet zu ebnen.

Was vor zwei Jahrzehnten noch als individuelle Bastellösung einzelner Pioniere hervorgebracht wurde, hat sich mittlerweile längst zu einer eigenen Fachbranche mit einer Fülle an technisch ausgereiften und permanent verbesserten Lösungen entwickelt. Umso wichtiger ist es daher, eine gute und vor allem herstellerunabhängige Übersicht zu den angebotenen Lösungen zu erhalten.

Die im vorliegenden Katalog dargestellten "Lebenswerkzeuge" wurden von den BeraterInnen des gemeinnützigen LIFEtool Beratungsnetzwerks ausgewählt. Sie bieten einen aktuellen Überblick rund um die Themen "Assistierende Technologien", "Lern- und Therapiesoftware" sowie "Unterstützte Kommunikation".

Alle der hier beschriebenen, auf ihre Nützlichkeit ausgiebig getesteten Hilfsmittel, helfen wirkungsvoll mit, die bisher vorhandenen Kommunikations- und Lernbarrieren für Menschen mit Behinderungen zu überwinden. Die größten Barrieren existieren allerdings nach wie vor in unserem Denken und unserer Wahrnehmung. Menschen sind nicht behindert, sie werden behindert! Informieren Sie sich und tragen Sie zur Integration von Menschen mit Behinderungen in unsere Informations- und Wissensgesellschaft bei.

[Aus: Information der Herausgeberin]

Wo bekommen Sie den Text?

LIFEtool gemeinnützige GmbH
https://www.lifetool.at/startseite/

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

LIFEtool gemeinnützige GmbH
https://www.lifetool.at/startseite/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.

Schlagworte:

ICF-bezogene Informationen im ICF-Lotsen:

Referenznummer:

R/NV5376

Informationsstand: 20.03.2020