Sprungnavigation Tastaturkurzbefehle

Suche und Service

Inhalt
Icon Literatur
Icon Zeitschriftenbeitrag

Dokumentart(en): Zeitschriftenbeitrag Forschungsergebnis
Titel der Veröffentlichung: Berufliche Bildung in Werkstätten für Menschen mit Behinderungen

Eine mehrperspektivische Analyse von Entwicklungsverläufen

Bibliographische Angaben

Autor/in:

Riedl, Anna; Stein, Roland; Kranert, Hans-Walter

Herausgeber/in:

Verband Sonderpädagogik e.V. (vds)

Quelle:

Zeitschrift für Heilpädagogik, 2020, 71. Jahrgang (Heft 12), Seite 640-652, München: Reinhardt, ISSN: 0513-9066

Jahr:

2020

Der Text ist von:
Riedl, Anna; Stein, Roland; Kranert, Hans-Walter

Der Text steht in der Zeitschrift:
Zeitschrift für Heilpädagogik, 71. Jahrgang (Heft 12), Seite 640-652

Den Text gibt es seit:
2020

Inhaltliche Angaben

Beschreibung:

Das steht in dem Text:

Werkstätten für Menschen mit Behinderungen (WfbM) bieten seit vielen Jahrzehnten Möglichkeiten der Teilhabe an Arbeit für ihre Zielgruppen. In jüngerer Zeit wird ihr Portfolio durch explizite Bildungsangebote erweitert, spezifisch im Berufsbildungsbereich.

Es gibt bisher wenige Forschungsbefunde im Hinblick auf die Frage der Entwicklungsverläufe von Menschen mit Behinderungen in Werkstätten, spezifisch bezogen auf den Fokus Bildung.

Im Rahmen eines durch das BMBF finanzierten und von der Bundesarbeitsgemeinschaft WfbM e.V. gemeinsam mit der Universität Würzburg durchgeführten Forschungsprojekts ergeben sich aus verschiedenen Perspektiven heraus Informationen zu den Entwicklungen der Teilnehmenden.

Diese werden im Beitrag dargestellt, analysiert und diskutiert.

Wo bekommen Sie den Text?

Zeitschrift für Heilpädagogik
https://www.verband-sonderpaedagogik.de/index.php/zeitschrif...

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

Zeitschrift für Heilpädagogik
https://www.verband-sonderpaedagogik.de/index.php/zeitschrif...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.

Berufliche Bildung in Werkstätten für Menschen mit Behinderungen

Sheltered workshops (WfbM) have been offering opportunities to participate in work for many decades. More recently, their portfolio has been extended by explicit educational opportunities, specifically in the field of vocational education. So far there have been only few research results concerning the development of people with disabilities in workshops, specifically regarding to education. In a research project, which was funded by both the Federal Ministry of Education and Research and the Federal Working Group WfbM e.V. and that was carried out jointly with the University of Würzburg, results reveal information on the development of the participants from different perspectives. These results are presented, analyzed and discussed in the article.

Referenznummer:

R/ZS0132/0181

Informationsstand: 13.04.2021