Inhalt

Unterstützte Kommunikation

Durch den Einsatz von Gebärden, Objekten, grafischen Symbolen oder technischen Hilfen kann die Kommunikation im Alltag intensiviert und verbessert werden. In der Unterstützten Kommunikation werden meist mehrere Kommunikationsformen miteinander kombiniert.

Seminaranbieter (13)

Suche und Ergebnis eingrenzen

Seminaranbieter zur Ansicht auswählen

1. zur Detailansicht von Akademie für Rehaberufe

Unterstützte Kommunikation / Bundesteilhabegesetz / ICF / Arbeitsrecht / Gebärdensprache / Betriebliches Eingliederungsmanagement / Coaching / Leichte Sprache / Sonderpädagogische Zusatzqualifikation


2. zur Detailansicht von autismus Deutschland e.V. - Bundesverband zur Förderung von Menschen mit Autismus

Berufliche Integration / Rehabilitation / Übergang Schule-Beruf / Schulische Inklusion / Unterstützte Kommunikation / Berufliche Orientierung / Berufsfindung


3. zur Detailansicht von Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.

Unterstütztes Wohnen / Leichte Sprache / Eingliederungshilfe / Persönliche Zukunftsplanung / Sonderpädagogische Zusatzqualifikation / UN-Behindertenrechtskonvention / Unterstützte Kommunikation / Konfliktmanagement / Schulische Inklusion


4. zur Detailansicht von Europäische Akademie für Heilpädagogik im BHP e. V.

ICF / Bundesteilhabegesetz / Schulische Inklusion / Eingliederungshilfe / Unterstützte Kommunikation



6. zur Detailansicht von Internationale Fördergemeinschaft rehaKIND e.V.

ICF / Hilfsmitteleinsatz / Hilfsmittelversorgung / Unterstützte Kommunikation / Qualifizierung


7. zur Detailansicht von Judit Nothdurft Consulting

Gebärdensprache / Unterstützte Kommunikation / Schulische Inklusion


8. zur Detailansicht von Landesverband Baden-Württemberg der Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung e. V.

Unterstütztes Wohnen / Unterstützte Kommunikation / Sonderpädagogische Zusatzqualifikation / Eingliederungshilfe / Persönliches Budget / Assistenz / Coaching / Berufliche Integration / Rehabilitation / Persönliche Zukunftsplanung / Leichte Sprache / Qualifizierung


9. zur Detailansicht von Landesverband Rheinland-Pfalz, Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V.

Sonderpädagogische Zusatzqualifikation / Unterstütztes Wohnen / Sozialraumorientierung / Unterstützte Kommunikation / Gebärdensprache / Persönliche Zukunftsplanung / Qualifizierung / Berufliche Integration / Rehabilitation / Demografischer Wandel / Konfliktmanagement


10. zur Detailansicht von Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung, Landesverband Bayern e.V.

Sonderpädagogische Zusatzqualifikation / Unterstützte Kommunikation / Leichte Sprache / Psychische Belastungen am Arbeitsplatz / Gefährdungsbeurteilung / Konfliktmanagement / Unterstütztes Wohnen / ICF / Coaching


11. zur Detailansicht von Lebenshilfe Landesverband Hessen e.V.

Unterstütztes Wohnen / Leichte Sprache / Unterstützte Kommunikation / Bundesteilhabegesetz / UN-Behindertenrechtskonvention / Arbeitsrecht / ICF / Persönliche Zukunftsplanung


12. zur Detailansicht von Lebenshilfe Landesverband Thüringen e.V.

Sozialraumorientierung / Unterstütztes Wohnen / Leichte Sprache / Konfliktmanagement / Unterstützte Kommunikation


13. zur Detailansicht von Rollets - Reha-Netzwerk

Hilfsmitteleinsatz / Hilfsmittelversorgung / Barrierefreie Mobilität / Barrierefreies Bauen / Wohnen / Unterstützte Kommunikation / Gesundheitsschutz / Gesundheitsförderung

Drucken / Speichern
nach oben